• Allgemein
  • The Muse von Jessie Burton

    The_Muse_New

    Zwei Jahre ist es nun her, dass Jessie Burton mit ihrem Debütroman „The Mininaturist“ (Dt.: „Die Magie der kleinen Dinge“) einen weltweiten Erfolg erzielte. Auch ihr zweiter Roman „The Muse“ überzeugt durch seine vielschichtige Handlung und einnehmende Erzählweise. Es geht um die Geschichte zweier Frauen, getrennt durch die Jahrzehnte: Odelle, die in den 1960er Jahren ihre Heimat Trinidad verlässt, um in London ein besseres Leben zu finden und Olive, die während des Spanischen Bürgerkrieges in den späten 1930ern in Andalusien lebt. Obwohl sich dieses Frauen niemals begegnen werden, sind ihre Geschichten unausweichlich durch ein verloren geglaubtes Gemälde miteinander verbunden, das ihr beider Leben einschneidend verändern und bestimmen wird.